Ohne Druck kein Chic – erinnerungswürdige Abschluss-T-Shirts designen

Startseite/Fashion/Ohne Druck kein Chic – erinnerungswürdige Abschluss-T-Shirts designen

Die Prüfungen sind bestanden, das Abschlusszeugnis winkt. Nach der anstrengenden Zeit des Lernens freuen sich Schüler, Auszubildende und Studenten auf ihren Abschluss. Dieser Freude verleihen sie mit einem individuellen Abschluss-T-Shirt Ausdruck.

Nur kein Druck: Schicke Abschluss-T-Shirts schnell und professionell designt

Abschluss T-Shirts stellen eine beliebte Tradition unter Oberstufenschülern und Auszubildenden dar. Sie repräsentieren den Stolz, die Schul- oder Lehrzeit zu beenden und ins Leben zu starten. Durch lustige Sprüche und Mottos zeigt die Abschlussklasse ein letztes Mal ihren Zusammenhalt. Bevor der neue Lebensabschnitt beginnt, stellt die Abschlussparty ein unvergessliches Highlight dar. Um dieses gebührend zu feiern, heißt es: Kreativität beweisen. Ob beim letzten Schultag oder auf der anschließenden Feier – langweilige T-Shirts sind ein No-Go.

Aus dem Grund überlegen Sie sich Ihr Motto sorgfältig. Wie klingt: „Klasse braucht kein Motto“? Oder gedenken Sie der Schulzeit mit „Zwölf Jahre Siesta, jetzt gibt’s Fiesta“.

Ein bisschen provokant, ein bisschen doppeldeutig darf es schon sein. Kombiniert mit einem raffinierten Motiv, entsteht ein denkwürdiges Abschluss-T-Shirt. Abhängig vom gewählten Design kommen mehrere Druckverfahren infrage:

  • Siebdruck,
  • Flexdruck oder Foliendruck,
  • Flockdruck oder
  • Sublimationsdruck.

Die klassische Variante stellt der Siebdruck dar. Hierbei handelt es sich um den direkten Druck auf den T-Shirt-Stoff. Die Methode erlaubt besondere Kreationen. Um Aufmerksamkeit zu erregen, kommen beispielsweise Effektfarben zum Einsatz. Neonfarbene Highlights, Gold- und Silbertöne veredeln die Kleidungsstücke. Für Abschluss-T-Shirts mit hohem Schriftanteil eignet sich dagegen der Flexdruck. Bei diesem kommen Konturen gut zur Geltung.

Kein Platz für Langeweile: stylishe Sprüche und Motive für den Abschluss

Bei den Mottos und Motiven kennt die Fantasie keine Grenzen. Gewagt, witzig oder extravagant – mit dem passenden Outfit kommt auf der Abschlussparty keine Langeweile auf. Achten Sie darauf, dass Ihr Design dem Anlass entspricht. Gleichzeitig spiegelt es den Charakter Ihrer Abschlussklasse wider. Für den Schulabschluss wählen Sie vielleicht typische Schulutensilien als Designelemente. Feiern angehende Friseure und Kosmetiker das Ende ihrer Ausbildung, prangen auf den T-Shirts beispielsweise Scheren, Lippenstifte und Kämme. Für Handwerksberufe wählen Sie Komponenten, die zum jeweiligen Handwerk passen. Alternativ gibt das gewählte Abschlussmotto das Grundmotiv vor. Lautet dieses „Wir gehen von Bord“, bietet sich ein Anker an.

Von |07.07.2019|Fashion|Kommentare deaktiviert für Ohne Druck kein Chic – erinnerungswürdige Abschluss-T-Shirts designen

Über den Autor:

Auf styleundfashion.de finden Sie interessante Artikel zu den Themen Style und Fashion.
Datenschutzinfo